Skip to main content

Case Study

Die Synergie von Prozessmodellierung und perfektionierten Arbeitsabläufen

Unternehmen

Wien Energie

Branche

Energie

Projekt

Rationalisierung von Prozessmodellen

Wien Energie ist Österreichs größtes Energiedienstleistungsunternehmen, das über 2 Millionen Menschen versorgt. Als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit, der jedes Jahr aus 900.000 Tonnen Abfall Energie erzeugt, wollte Wien Energie seine Prozesse rationalisieren und die Effizienz steigern. Mit über 2.100 Mitarbeitern und einem prognostizierten Unternehmenswert von mehr als 1,25 Milliarden Euro bis 2026 bestand der Bedarf, die Effizienz zu steigern und zu digitalisieren.

2 100+ Mitarbeiter
11+ mit FireStart
2 Millionen Kunden

Die Herausforderung

Im Jahr 2010 stand die Gassparte von Wien Energie vor der Herausforderung, ihre Prozessmodelle zu rationalisieren. Wichtige Informationen waren über verschiedene Dokumente in nicht zusammenhängenden Systemen verstreut, was die Einhaltung interner Unternehmensrichtlinien und die Wahrung einer starken Corporate Identity erschwerte. Die zeitaufwändigen und manuellen Prozesse machten deutlich, dass Wien Energie mit der Digitalisierung seiner Arbeitsabläufe beginnen musste, um mehr Innovation und Transparenz
im Unternehmen zu schaffen.

Die Herangehensweise

Wien Energie wählte einen kombinierten Ansatz zwischen dem BPM System von FireStart und der SharePoint ECM Plattform, um das neue Unternehmensmanagement-System aufzubauen und zu gestalten. In enger Zusammenarbeit mit den Prozess- und IT-Managern von Wien Energie entwickelte und implementierte FireStart über 250 digitale Prozesse, die
eine zentralisierte Verwaltung, eine verbesserte Steuerung mit Prozessverfolgung in Echtzeit und eine abteilungsübergreifende Zusammenarbeit ermöglichen.

Das Ergebnis

Das gesamte Workflow-Ökosystem wurde mit FireStart automatisiert. Das zentrale Unternehmensmanagement System wurde digitalisiert, automatisiert und Compliance-Ziele wurden gleichzeitig mit einem automatisierten ISO-9001- Zertifizierungsprozess erreicht. Mit der Rationalisierung manueller
Prozesse (z. B. bei HR Onboarding und DSGVO) haben Mitarbeiter mehr Zeit für andere Aufgaben. Vermögenswerte und Dokumente werden nun zentral gespeichert, wo alle Beteiligten leicht drauf zugreifen können. Mit FireStart erhält Wien Energie Echtzeitdaten von seinen Prozessen und kann deren
Effektivität mitverfolgen.

Über den Anbieter

FireStart GmbH

Zum Profil