Skip to main content
All Posts By

Elena Hogenes

Prozessmanagement mit CEYONIQ und FireStart – DWPX 06/24

By Prozessmanagement, Webinar

Webinar Prozessautomatisierung

11. Juni 2024 – 10 Uhr

Digital Workplace Experience

 

Effizienzsteigerung durch digitale Workflows und Prozesse mit Dokumentenbezug

Jetzt registrieren!

mit

zum Anbieterprofil

und

zum Anbieterprofil

 

Themen des Webinars:

  • Digitale Prozesse für Dokumente: Lernen Sie die Vorteile der Digitalisierung und automatisierten Bearbeitung von Dokumenten kennen. Erfahren Sie, wie Sie durch sichere und gesetzeskonforme Prozesse Ihre Effizienz steigern können.
  • Digitale Workflows selbst erstellt : Erhalten Sie eine detaillierte Anleitung zur Erstellung und Implementierung digitaler Workflows. Profitieren Sie von Best Practices aus verschiedenen Branchen.
  • Effizienzsteigerung: Entdecken Sie, wie Prozessautomatisierung Ihre Unternehmensproduktivität erhöht. Erhalten Sie einen Einblick, wie man Prozesse modelliert, implementiert, auswertet und optimiert.
  • Low-Code/No-Code
  • Dokumenten- und Prozessverwaltung mit Ceyoniq und nscale PAP: Entdecken Sie nscale PAP von Ceyoniq. Die Process Automation Plattform hilft Unternehmen, ihre digitalen Prozesse sicher und effizient zu gestalten, Dokumentenflüsse zu optimieren, Compliance-Anforderungen zu erfüllen und die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit zu verbessern.
  • Business Process Management (BPM) mit FireStart: Lernen Sie die Möglichkeiten von der FireStart BPM-Plattform kennen. Erfahren Sie anhand von konkreten Anwendungsfällen, wie Unternehmen ihre Prozesse optimieren und FireStart effektiv nutzen können.

Warum teilnehmen?

  • Praktisches Wissen: Erhalten Sie wertvolle Einblicke und praxisnahe Tipps, um Ihre Geschäftsprozesse mittels digitaler Workflows effizienter zu gestalten.
  • Expertenwissen: Profitieren Sie vom Know-how unserer erfahrenen Referenten.
  • Live Q&A: Stellen Sie Ihre Fragen direkt an unsere Speaker – am Ende des Webinars werden wir diese live beantworten!

ECM mit SER – DWPX 05/24

By ECM, Webinar

Webinar ECM – Enterprise Content Management

16. Mai 2024 – 10 Uhr

 

Doxi – Ihr Intelligent Content Assistant für effizientes Dokumentenmanagement

Wie Sie mit KI den Wert Ihrer Dokumente maximieren können

Jetzt registrieren!

mit SER

Das Webinar „ECM – Enterprise Content Management“ bietet eine umfassende Einführung in die Welt des Dokumentenmanagements für Unternehmen. Der Fokus liegt dabei auf der Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) zur Maximierung des Wertes Ihrer Dokumente. Durch unseren Gastbeitrag von SER erfahren die Teilnehmer, wie sie mithilfe von Doxi – Ihrem Intelligenten Content Assistant – die Effizienz ihrer Dokumentenverwaltung steigern können.

Das Webinar beginnt mit einer Erklärung der grundlegenden Konzepte des Enterprise Content Management durch unsere BARC Experten und beleuchtet die aktuellen Herausforderungen, denen Unternehmen in Bezug auf die Verwaltung ihrer wachsenden Datenmengen gegenüberstehen. Anschließend wird detailliert auf die Rolle von KI im Dokumentenmanagement eingegangen, wobei unser Gast SER Doxi als Beispiel für eine innovative Lösung vorstellen wird.

Die Teilnehmer erhalten Einblicke in die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von KI in der Dokumentenverwaltung, darunter automatisierte Klassifizierung, intelligente Suche, Inhaltsanalyse und mehr. Durch Fallstudien und praktische Beispiele wird veranschaulicht, wie Unternehmen mithilfe von Doxi Zeit und Ressourcen sparen können, indem sie repetitive Aufgaben automatisieren und wertvolle Erkenntnisse aus ihren Dokumenten gewinnen.

Das Webinar schließt mit einer interaktiven Fragerunde, in der die Teilnehmer die Möglichkeit haben, spezifische Fragen zu stellen und zusätzliche Einblicke zu erhalten. Am Ende werden Ressourcen und weiterführende Informationen zur Verfügung gestellt, um den Teilnehmern zu helfen, das Gelernte in ihren eigenen Arbeitskontexten anzuwenden und den Wert ihrer Dokumente langfristig zu maximieren.

Infografik: Datengetriebene Customer Experience im Fokus

By CRM, CXM, Infografiken

Von Dr. Martin Böhn

Aufbau und insbesondere Pflege der Kundenbeziehung ist wichtig, um langfristig erfolgreich zu sein. Viele Unternehmen haben die Bedeutung des Kundenerlebnisses erkannt, haben aber noch Schwierigkeiten die Wünsche der Kunden genau zu erkennen und anschließend auch entsprechend zu bedienen. Sowohl bei der strategischen Ausrichtung als auch bei der operativen Umsetzung sind noch viele Potenziale vorhanden, die Kunden schneller, besser und damit erfolgreicher anzusprechen.

Wollen Sie Ihr Customer Experience verbessern oder haben Sie Schwierigkeiten Kundenwünsche überhaupt zu erkennen? Dann sprechen Sie uns an! Unsere erfahrenen BARC-Analysten unterstützen Sie gerne.

Detaillierte Studienergebnisse rund um das Thema „Datengetriebene Customer Experience“ finden Sie außerdem im BARC CRM Survey 17.

Zur Vollansicht klicken Sie bitte auf die Infografik.

Was macht ein gutes ECM SaaS – Angebot aus?

By ECM, Infografiken

Von Sabine Kraus

Die Studie ECM SaaS hat gezeigt, dass der Trend weiter Richtung Online-Nutzung von Systemen geht. Durch COVID-19 wurde dieser sogar noch verstärkt. Was ein gutes SaaS-Angebot ausmacht, finden Sie in dieser Infografik auf einen Blick dargestellt. Zudem erfahren Sie mehr zur Marktreife ECM als SaaS-Lösung und was Software-Anbieter neben der Ausrichtung ihres Portfolios auch beim Preismodell beachten sollten. Alle diese Erkenntnisse können Sie auch für Ihr SaaS-Projekt nutzen, um schneller die richtigen Anbieter zu finden.

Erfolgreicher Start Ihres ECM-SaaS-Projekts

By ECM, Infografiken

Von Sabine Kraus

ECM SaaS ermöglicht und erfordert andere Arbeitsweisen. Technologische Rahmenbedingungen und Nutzungsphilosophien ändern sich. Die Infografik zeigt Vorgehensweisen und Risiken sowie wichtige Punkte zu Preismodellen in SaaS-Projekten am Beispiel von ECM-Software auf. Am Ende finden Sie zudem wichtige Tipps, die Sie unbedingt beachten sollten.

Input Management: Digitalisierung im „papierlosen Zeitalter“

By Artikel, Input Management

Input Management: Digitalisierung im “papierlosen Zeitalter”

Digitalisierung von eingehenden Informationen mit Hilfe von Rechnungs- und Posteingangslösungen – Papier und Digital

Mehr erfahren

HERAUSFORDERUNG

Verteilung der Eingangspost durch Kollegen persönlich. Zeitaufwändiges, manuelles Erfassen von Rechnungen. Der Großteil der Abläufe ist noch stark papierbasiert.

Manuelle, papierbasierte Abläufe bremsen Unternehmen aus

Relevante Eingangspost und Rechnungen gehen über viele verschiedene Kanäle ein und müssen zu unterschiedlichen Adressaten. Viele Organisationen stehen damit vor der Herausforderung, die Informationen schnell, sicher und nachweisbar zu erfassen und zu verteilen und die Verarbeitung zu unterstützen. Oft wird Papier bereits an einer Stelle gescannt, aber an anderen wieder ausgedruckt. Relevante Informationen von Rechnungen müssen manuell in Fachsysteme übertragen werden. Zeitaufwändige und intransparente Prozesse verzögern die Bearbeitung. Das alles führt zu großer Frustration bei den beteiligten Mitarbeitern. 

DAS IDEAL

Potentiale durch schnelle automatische Zuteilung der eingehenden Post sowie automatische Erfassung und Verarbeitung von Rechnungen heben.

Enorme Potentiale

Schnelles Erfassen, Klassifizieren und Nutzen von Informationen durch intelligente Erkennung und Verteilung: Input Management hat das Ziel, wesentliche Informationen aus Dokumenten (Rechnungen, Lieferscheine, Anfragen etc.) auszulesen und bei der Nutzung dieser Inhalte in den entsprechenden Geschäftsprozessen zu unterstützen. Die Lösungen für Input Management helfen bei vielen Anwendungsfällen und bieten enorme Potentiale für die Unternehmen.  

Manuelle Aufwände reduzieren & Geschäftsprozesse beschleunigen

Input-Management-Systeme helfen bei der Automatisierung von Prozessen. Die Werkzeuge können Dokumente inhaltlich klassifizieren und gezielt Informationen aus unstrukturierten Inhalten auslesen. Die so gewonnenen Daten stoßen Geschäftsprozesse an, Workflows helfen bei der teilautomatisierten Abarbeitung. Die bekanntesten Anwendungsfälle sind die automatische Rechnungseingangsbearbeitung und die automatische Posteingangsbearbeitung, jedoch lassen sich auch andere Szenarien abbilden. Die Systeme helfen bei der Reduzierung des manuellen Aufwands und bei der Beschleunigung der Geschäftsprozesse, zudem erhöhen sie die Transparenz sowie die Qualität der Bearbeitungsvorgänge. Die Einhaltung von Fristen und die gezielte Auskunftsfähigkeit werden unterstützt. 

Vorsicht bei Markt- & Lösungsauswahl

Der Markt für Input Management ist sehr intransparent, da verschiedene Spezialanbieter existieren, die sich gegenseitig ergänzen. Oftmals ist es unklar, welche Teillösungen in einer Suite enthalten sind. Zudem ist es für potenzielle Kunden oft nur schwer ersichtlich, welche Werkzeuge die eigenen Anforderungen abdecken und sich in die vorhandene Infrastruktur einbinden lassen. Ohne eine umfassende Strategie bleiben die Einsatzmöglichkeiten oft eingeschränkt, eine Anpassung der Lösung an neue Anforderungen ist kaum möglich. Hier unterstützen Sie erfahrene BARC-Experten kompetent und unabhängig. 

Wie wir Ihnen helfen

BARC Digital Workplace bietet eine große Palette an Beratungsleistungen, Research, Events und Content rund um Digital Workplace, ECM/DMS, Input Management, CRM/CXM, Prozessmanagement sowie ERP. Unsere erfahrenen Analyst:innen begleiten täglich Projekte in Unternehmen und stehen Ihnen bei allen Fragen rund um Digital Workplace, ECM/DMS, Input Management, CRM/CXM, Prozessmanagement sowie ERP beratend zur Seite. In vertraulichen Expertenworkshops, Coachings oder Inhouse-Beratungen verwandeln wir die Bedürfnisse Ihres Unternehmens in zukunftssichere Entscheidungen. Unsere Projektunterstützung deckt alle Stufen des erfolgreichen Einsatzes von Software ab. Auf unseren Events können Sie Keynotes führender Experten sowie Softwaresysteme im Einsatz erleben und sich mit Gleichgesinnten austauschen und vernetzen. BARC Research in Form von neutralen Produktbewertungen, Anwenderbefragungen und Marktanalysen beleuchtet den Markt detailliert. BARC Content in Form von Blogs, Guides, Technology Maps, Infografiken, Podcasts und weiteren Formaten hilft Ihnen dabei, immer auf dem Laufenden zum aktuellen Marktgeschehen sowie technologischen und methodischen Trends zu bleiben. Schauen Sie sich unsere verwandten Angebote an oder nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Hilfreiche Inhalte

BARC Guide Digital Workplace

Kostenfrei herunterladen

So gelingt der Digital Workplace

Zum Artikel

BARC Basic Input Management

Zum Download

Was andere über uns sagen

Lesen Sie in unseren Customer Success Stories, wie wir unseren Kunden helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Success Stories lesen

Das Webinar hat uns sehr weitergeholfen, da wir gerade aktiv an unserem Workflow im Bezug auf die Rechnungen arbeiten. Die Referenten und die Darstellung des Ablaufs war sehe hilfreich.

Marion WitzingerBereich Digitalbuchhaltung / operative Personalarbeit, HARTZ REGEHR GmbH

Das Webinar hat mir gut gefallen. Wir von der EEW sind gerade dabei, unsere Arbeitswelt neu zu denken und umzugestalten. In dem Webinar habe ich eine Reihe von Hinweisen bekommen, die bei so einem Projekt zu beachten sind. Dafür bin ich sehr dankbar.

Dr. Gerhard LüdekerIT Management, EEW Energy from Waste GmbH

Mir gefällt die Webinar Reihe „Digital Workplace Experience" sehr gut, vor allem die Länge und die praxisnahe und sympathische Vermittlung der Inhalte. Gut finde ich auch, dass ich mir das Webinar im Nachgang noch einmal ansehen kann. Die Themen sind sehr aktuell und durch die interaktive Gestaltung der Webinare wird deutlich, dass im Grunde alle dieselben Themen bewegen. Das ist spannend.

Sonja FuchsPersonal und Organisationsentwicklung, Handwerkskammer Ulm

Die Zusammenarbeit mit BARC, insbesondere mit Dr. Böhn und Frau Kraus ermöglichte uns, ein zukunftssicheres und auf unsere Stiftung und unsere Aufgaben abgestimmtes System auszuwählen und in das Tagesgeschäft einzubinden. Während der immer offenen und konstruktiven Unterstützungsphase wurden auch wichtige organisatorische Themen beleuchtet und umgesetzt. Das Projekt, angefangen beim Auswahlverfahren bis hin zur Implementierung konnte in knappen 26 Monaten realisiert werden. Wir konnten auch über das System für Dokumentenmanagement hinaus wichtige Erkenntnisse aus der Begleitung von Dr. Böhn und Frau Kraus gewinnen und werden bei den weiteren Projektphasen sehr gerne auf deren bewährte Mithilfe zurückgreifen.

Alexander WittmannProjektleiter, Evangelische Stiftung Pflege Schönau

Herr Böhn und Frau Kraus, sowie punktuell beigezogene Fachspezialisten von BARC, haben uns während des gesamten Prozesses sehr kompetent und partnerschaftlich begleitet. Sie haben die vielen Informationen und komplexen Gesamtzusammenhänge professionell aufbereitet und übersichtlich dargestellt. Dies mündete in konkreten Handlungsempfehlungen welche wichtige Entscheidungsgrundlagen für die weitere Evaluation darstellen.

Andrej ValentiCFO, Biomed

Wir sind mit der Zusammenarbeit mit dem BARC-Team, Frau Kraus und Herr Dr. Böhn, sehr zufrieden. Wir schätzten bei der Erstellung des Aktenplans die schnelle und effiziente Vorgehensweise und konnten inhaltlich und organisatorisch von dem Erfahrungsschatz profitieren. Unser Projektteam wurde von BARC effizient und strukturiert unterstützt. Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit mit ihnen in den weiteren Projektphasen bei der Einführung eines Dokumentenmanagementsystems.

Projektteam des Landeskirchenrats der Evangelischen Kirche der PfalzProjektteam, Landeskirchenrat der Evangelischen Kirche der Pfalz

BARC zeichnet eine hervorragende Markt- und Fachkenntnis im Bereich ECM aus. Die Projektmanagement-Fähigkeiten des Analystenhauses sind darüber hinaus sehr gut.

Torsten GaulRessortleiter IT, Leifheit

Wer auf uns vertraut

Aktuelles

Prozessmanagement mit Bizagi – DWPX 04/24

By Prozessmanagement, Webinar

Bitte melden Sie sich an, um das Webinar kostenfrei On Demand zu sehen.

In diesem Webinar präsentiert Ihnen Frau Stephanie Heil, wie die Bizagi Low Code Prozessautomatisierungsplattform für digitale Geschäftsprozesse und Workflow-Management Anwender, Applikationen, Geräte, Informationen sowie Bots für ein positives Kundenerlebnis jenseits separierter Legacy Systemen verbindet und orchestriert.

Entdecken Sie jetzt den Mehrwert von Bizagi PaaS für:

  • Business Anwender: Ein Workportal für alle oder individuelle Apps für bestimmte Zielgruppen? Mit Bizagi PaaS ist beides möglich!
    Lernen Sie die wichtigsten Funktionen des Bizagi Frontends sowie mögliche Use Cases anhand einiger Praxisbeispiele kennen.
  • Entwickler: Prozessautomatisierung auf Low Code Basis mit Bizagi Studio – gemacht für IT Experten und Citizen Developer!
    Erfahren Sie mehr über den Entwicklungsprozess mit Bizagi sowie die produktbegleitenden Services (Trainings, Projektvorgehen).

 

Dokumente zum Download:

 

 

zur Referentin:

Stephanie Heil, Solutions Consultant, Bizagi Deutschland

Nach Abschluss meines Dualen Studiums in der Fachrichtung BWL Banken und Bausparkassen habe ich umfangreiche Erfahrungen im BPM-Umfeld in verschiedenen Positionen sammeln können. So war ich u.a. als Prozessarchitektin (Bausparkasse Schwäbisch Hall AG), Projektleiterin (Rewe Logistik Mitte-Süd), Business Analystin (Viridium Group) sowie zuletzt als Projektleiterin für eine Digitalisierungsinitiative und als Bizagi-Entwicklerin für Tegut tätig. Zu meinen Aufgaben gehörte dort auch der Wissenstransfer bezüglich Bizagi PaaS in die Organisation. Im Oktober 2023 bin ich als Solutions Consultant zu Bizagi gewechselt.